Boysenberries New Zealand - Bösch Boden Spies

Boysenberries New Zealand

Boysenberries New Zealand

Boysenberries New Zealand ist der weltgrößte Lieferant für Boysenbeeren und produziert zwei Drittel der gesamten neuseeländischen Ernte. Die 1989 gegründete Kooperative hat ihren Sitz an der nördlichen Spitze der Südinsel, wo die milden Sommer der Kreuzung aus Logan-, Brom- und Himbeere ihr ungewöhnliches und sonnengesüßtes Aroma verleihen.

Obwohl die junge Beere erst in den 1920er Jahren in den USA gezüchtet wurde, hat sie dank Boysenberries New Zealand mittlerweile weltweit beachtlich an Bekanntheit gewonnen.

Als Lieferant für die Lebensmittelindustrie hat das Unternehmen seit über 26 Jahren anspruchsvolle Kunden auf der ganzen Welt, die die bemerkenswerte Beere in einer Vielzahl von Produkten einsetzen.

Die Kooperative arbeitet mit den höchsten Qualitätsstandards und legt bei ihrer Produktion großen Wert auf Aspekte der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes. Für seine langjährigen Kunden stellt Boysenberries New Zealand somit einen Partner dar, der mit Leidenschaft und Professionalität eine exklusive Frucht anbaut.

Fakten

Partnerschaft mit BBS
seit 2009
Gründungsjahr
1989
Unternehmenssitz
Nelson, Neuseeland
Mitarbeiteranzahl
12 Farmer
Unternehmensform
Kooperative
Absatzmärkte
weltweit
Nelson, Neuseeland

Ansprechpartner